Leistungen

Werkstoffe

Werkstoffe

3D-Druck mit besten Werkstoffen

Fertigung

Fertigung

Hochpräzises selektives Laser Sintern

Qualität

Qualität

Prozessstabilität und Qualität

Finishing

Finishing

Nachbearbeitung im 3D-Druck

Industrieller 3D-Druck

Vorteile der additiven Fertigung.

Herstellungszeit

Der prominenteste Vorteil der additiven Fertigung ist die hohe Geschwindigkeit, mit der die Objekte hergestellt werden können. Dabei macht es kaum einen Unterschied, ob es sich um Werkstücke mit komplexen Geometrien oder um relativ einfache Objekte handelt. Design- und Fertigungsprozesse, die bisher Tage oder Wochen in Anspruch genommen haben, können mithilfe der 3D-Drucktechnologien innerhalb von Stunden ablaufen. Dies ist möglich, da einige Prozessschritte nicht mehr benötigt werden. Die Entwicklung und Herstellung von Werkzeugen/Formen entfällt komplett. Auch Korrekturen an den Prototypen oder kurzfristige Designänderungen sind ohne Probleme möglich.

3D-Druck: Herzstück unseres Schaffens.

Herstellungskosten

Die Reduzierung der Produktionszeit verringert schon spürbar die Entwicklungs- und Produktionskosten. Aber die additive Fertigung hat noch mehr Potenziale zur Kostenreduktion. So müssen zur Herstellung von Werkstücken weder Werkzeuge (z. B. für Spritzguss) noch Programme (z. B. für CNC) erstellt werden, allein die CAD-Datei ist (meist) ausreichend.

Innovative Projekte im 3D-Druck.

Risiko-Reduzierung

Während selbst kleine Veränderung schon spürbare Kosten und einen größeren Zeitaufwand verursachen, können diese bei 3D-Druckverfahren problemlos und unter geringen Kosten realisiert werden. Durch die Herstellung schneller und kostengünstiger Prototypen kann das Produkt perfektioniert werden.

Die perfekte Synergie.

Individualisierung

Die Produkte in der Massenfertigung zeichnen sich durch ihre Uniformität aus, da sie z. B. alle mit derselben Form gegossen werden.

Erfahrung und Pioniergeist.

Design-Freiheiten

Je nach Verfahren können im 3D-Druck sehr komplexe Geometrien hergestellt werden. Hinterschneidungen, Hohlräume, Löcher, die die Richtung ändern, komplexe Geometrien oder große Überhänge, alles ist nun nahezu problemlos möglich. Der 3D-Druck hat hier einen großen Teil der Designrestriktionen weggefegt.

Wir setzen neue Standards.

Nachhaltigkeit

Ein Vorteil des 3D-Druck kommt oftmals noch zu kurz, hat aber eine enorme Bedeutung. Bei der Herstellung von Werkstücken, mittels eines 3D-Druckverfahrens fällt signifikant weniger „Abfall“ an, als bei herkömmlichen Produktionsverfahren. In den meisten Fällen ist, die Menge an verwendetem Material auch wesentlich geringer, da abgesehen von, den Verfahren, die Supportmaterial verwenden, alles Material in das Objekt „fließt“.

ZUKUNFT, DIE HEUTE PASSIERT

NHW 3D bündelt die Kompetenzen eines Modell- und Formenbauers, eines Herstellers von Präzisionswerkzeugen und eines Full-Service Mediendienstleisters.

Mit dem Zusammenschluss der drei Firmen NEHER DIA GmbH Co. KG, HFM Modell- und Formenbau GmbH und w3 Kommunikation GmbH entstand das NHW 3D Kompetenzzentrum für additive Verfahren in Süddeutschland.

Mehr Erfahren